Die 5 besten Pulsuhren im Jahr 2022

Wir haben die meistverkauften Pulsuhren 2022 getestet und bewertet

Wollen Sie einen besseren Überblick über Ihr eigenes Aktivitätsniveau? Dann könnte ein Pulsmesser genau das Richtige für Sie sein. Heutige Trainingsuhren messen sowohl Schritte als auch Herzfrequenz, verbrannte Kalorien und zurückgelegte Strecken auf Ihren Ausflügen.

Für viele kann ein guter Pulsmesser zu positiven Änderungen des Lebensstils führen. Er gibt nicht nur eine bessere Kontrolle über das eigene Trainingsniveau, sondern kann auch als Motivation dienen und lästige Fußwege verkürzen.

Da die Popularität dieser Aktivitätsmesser stark zugenommen hat, ist auch die Auswahl erheblich gewachsen. Aus diesem Grund kann es schwierig sein, das richtige Modell zu finden. Deshalb haben wir uns entschieden, die meistverkauften Modelle auf dem Markt zu testen – und die allerbeste Pulsuhr zu finden.

Aufgrund unserer strengen Kriterien und hohen Anforderungen war es etwas überraschend, dass keine der bekannteren Marken an die Spitze kam, sondern ein norwegisches Start-up-Unternehmen. Weiter unten im Artikel finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Siegerliste, gefolgt von einer gründlichen Überprüfung unseres Favoriten!

PRODUKTNAME
Ergebnis
Beste Eigenschaften
#1 AM BESTEN
Seca M6
9.9
5/5
"Hervorragend"
Seca M6
97,- EUR 131 EUR

SALE: 40 % RABATT
2.487 BESUCHER HABEN DIESES MODELL IN DEN LETZTEN 24 STUNDEN GEKAUFT

#2
6.7
3.5/5
"Gut"
Garmin Fenix 6 Pro
PREIS: 679,- EUR
#3
5.9
3/5
"Durchschnitt"
Garmin Forerunner 245
PREIS: 214,- EUR

Testsieger IMPULS-UHR

#1 BEST
Seca M6
9.9
5/5
"Hervorragend"
SECA m6
97,- EUR 131 EUR

SALE: 40 % RABATT
2.487 BESUCHER HABEN DIESES MODELL IN DEN LETZTEN 24 STUNDEN GEKAUFT

MAXIMALE EFFIZIENZ

Wir bewerten dieses Produkt mit 5/5 Punkten, da es selbst bei minimalem Aufwand die beste Leistung erzielt.

100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

„Seca M6“ bietet eine 30-tägige Zufriedenheitsgarantie. Kommt mit kostenlosem Versand und einfacher Rückgabe.

SCHNELLE UND EINFACHE HANDHABUNG

Sehr einfacher Aufbau. Kommt mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wir haben die meistverkauften Pulsuhren des Marktes 2022 getestet und bewertet. Hier sehen Sie, warum die Seca M6 die Testsiegerin ist

Mit über 4000 Top-Bewertungen von verifizierten Nutzern und sehr guten Bewertungen von Experten war die Freude groß, als wir die Seca M6 nur wenige Tage nach unserer Bestellung erhielten. Kann die Pulsuhr unsere hohen Erwartungen wirklich erfüllen?

Das Unternehmen hinter dem beliebten Aktivitätsmesser ist ein norwegisches Start-up-Unternehmen, das in letzter Zeit enorm gewachsen ist. Sie sind nicht nur hierzulande beliebt, sondern auch in ganz Europa – die Expansion ist beträchtlich.. Es gibt viele Gründe für die hohe Beliebtheit aber die schnellen Lieferzeiten, der hervorragende Kundenservice und die guten Produkte scheinen eine große Rolle zu spielen.

Das Paket kam in einer optisch ansprechenden und sicheren Verpackung von etwa 50 Gramm an, darauf war die Aufschrift „Ein Partner der Ihnen dabei hilft, Ihre Gesundheit im Auge zu behalten“ zu lesen. Sagen wir es so: Unsere Erwartungen sind nicht gerade geschrumpft. Das Paket enthielt sowohl eine Uhr als auch ein Ladegerät mit einer Bedienungsanleitung, in der die Funktionsweise des Herzfrequenzmessers ausführlich erklärt wurde.

Nachdem das Paket nun eingetroffen war, konnten wir mit dem Testen beginnen.

Testergebnis:

Wir folgten den Anweisungen im Handbuch und begannen mit dem Laden der Uhr. Die Hersteller der Seca M6 behaupten, dass die kurze Ladezeit die Pulsuhr für zehn Tage versorgen kann!

Enorme Akkulaufzeit und schnelles Aufladen

Wenn es einen bestimmten Punkt gibt, der bestehende Kunden wirklich zu begeistern scheint, dann ist es die Akkulaufzeit. Wir waren daher sehr gespannt, wie lange die Uhr ohne Aufladen tatsächlich auskommen würde – und wurden nicht enttäuscht!

Auch nach Ablauf einer Woche lief die Uhr ohne Aufladen. Somit wurde die Uhr bei der Batterielebensdauer mit 5/5 Punkten bewertet. Auch das Aufladen ging schnell.

Effektive Messung von Herzfrequenz, Kalorien und Schritten

Eine Pulsuhr sollte natürlich auch die Herzfrequenz messen können – und ja – die Seca M6 meistert diese Herausforderung ohne Probleme: Durch Scrollen des Displays konnten wir jederzeit sehen, wie hoch unsere aktuelle Herzfrequenz ist. Die Uhr hat es auch geschafft, die Anzahl der Schritte und die verbrannten Kalorien automatisch aufzuzeichnen. Auch hier lieferte die Seca also genau so ab, wie vom Hersteller behauptet.  

Präzise Erfassung von Schlaf und Lebensqualität

Besonders gespannt waren wir, ob die Pulsuhr unseren Schlaf tatsächlich registrieren würde, und nicht zuletzt die Schlafqualität. Auch hier hat Seca wie versprochen geliefert. Es wurde sowohl die Anzahl der Schlafstunden registriert, als auch ein umfassender Schlafbericht, also eine Art Analyse, welche „Schlafphasen“ wir in der Nacht wie oft durchliefen, erstellt.

Benutzerfreundlichkeit und Haltbarkeit

Außerdem fanden wir schnell heraus, dass Seca eine äußerst funktionelle Pulsuhr mit vielen verschiedenen Trainingsprogrammen ist. Wir waren daher neugierig, wie einfach oder schwierig es sein würde, diese Funktionen zu verwenden.

Wir kamen schnell zu dem Schluss, dass die Navigation dank des übersichtlichen Touch-Displays nicht allzu kompliziert ist.

Zudem empfanden wir die Uhr als sehr verschleißfest. Sie ist zwar klein, aber robust und soll Wasser standhalten. Unter der Dusche und beim Händewaschen ließen wir sie also aus Testzwecken am Handgelenk – danach funktionierte die Uhr weiterhin einwandfrei.

Der perfekte "Trainingspartner"

Seca M6 wurde schnell zu unserem Trainingspartner. Nie zuvor waren die Tester so begierig darauf, sich körperlich zu ertüchtigen, wie mit der Seca am Arm. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass die Uhr warnt, wenn es Zeit ist, sich zu bewegen.

Durch die Möglichkeit, den Kalorienverbrauch und die Anzahl der Schritte immer zu überprüfen, war es fast wie ein persönlicher Wettbewerb, um zu versuchen, etwas mehr Schritte als am Vortag zu machen und etwas mehr Kalorien zu verbrennen.

Eine andere Sache, die uns in hohem Maße beeindruckt hat, waren die enthaltenen Trainingsprogramme. Für eine genauere Messung konnten wir die Art der Aktivität auswählen und somit ein genaueres Ergebnis erzielen – was ein großes Plus war!

Dadurch fiel es uns auch leichter, das Trainingsprogramm an unser eigenes Niveau anzupassen. Daher ist es unserer Meinung nach egal, ob Sie Profi-Sportler oder Anfänger sind: Die Seca M6 passt zu jedem, unabhängig von Alter oder Aktivitätsgrad.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Preise für Pulsuhren bewegen sich heutzutage zwischen einigen hundert und mehreren tausend Euro. Oft sind Preis, Qualität und Funktionalität dabei eng miteinander verbunden.

Im Vergleich zu den Topmodellen von beispielsweise Garmin und FitBit ist die Seca M6 deutlich günstiger, sodass wir im Vorfeld vermuteten, dass dies entweder Abstriche bei der Qualität oder Funktionalität bedeuten würde – aber nein.

Seca steht den teuersten Topmodellen in nichts nach und überzeugt in allen Bereichen. Nun hat sie sicherlich nicht die fortschrittlichsten Trainingsprogramme und Funktionen, die man bei den professionellen Trainingsuhren findet, aber in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es unserer Meinung nach nur wenige Modelle, die Preis, Qualität und Funktionalität besser vereinen. 

Design und Komfort

Die Seca M6 ist auf Komfort und Ergonomie ausgelegt. Nicht nur die Uhr selbst ist klein, leicht und schick designt, das Armbandset ist außerdem sehr bequem. Die Uhr wurde nicht als lästiger Klumpen am Handgelenk wahrgenommen. Sie blieb auch bei hoher Aktivität problemlos an ihrem Platz.

Während des Testzeitraums spielte der Tester Fußball, radelte und joggte, ohne wirklich darüber nachzudenken, dass die Uhr an seinem Handgelenk war.

Wir sehen die Seca M6 auch als passende Alltagsuhr an, die nicht nur für beim Training eine gute Figur abgibt. Das schlichte, aber elegante Design passt perfekt in jede Situation. Zusätzlich können Sie aus einer Vielzahl von Farben wählen.

Beliebter Verbraucherfavorit

Wie wir in der Einleitung erwähnt haben, schneidet Seca in verschiedenen Disziplinen fantastisch ab. Kunden teilen ihre Begeisterung auf der offiziellen Webseite und auf Bewertungsseiten wie TrustPilot. Hier nur einige der Rückmeldungen:

Steinar:

5/5

Ich liebe diese Trainingsuhr einfach. Die Lieferung war schnell und die Uhr ist von höchster Qualität! Nach einer Schnellladung konnte ich die Uhr mehrere Tage hintereinander verwenden, um Schritte zu zählen und verbrannte Kalorien zu messen.

Mette

5/5

Endlich ein Aktivitätsmesser, der gut in der Hand liegt. Ich habe lange gesucht, um eine Uhr zu finden, die zu meinem Handgelenk passt, da ich früher das Gefühl hatte, dass die Trainingsuhren groß und sperrig waren. Also danke Jungs, ich bin sehr glücklich!

Torstein

5/5

Habe Seca als Geschenk für meine Mitbewohnerin gekauft und sie ist super zufrieden! Die Installation war auch schnell und problemlos. Von mir bekommt sie 5/5 Punkte!

Kauf und Lieferung

Etwas, das bei Online-Bestellungen oft Ärger und Frust hervorruft, sind lange Lieferzeiten.  Noch schlimmer ist es, wenn die Ware schließlich ankommt und nicht funktioniert.

Wir und viele andere Seca-Kunden hatten keinerlei Probleme bei der Bestellung. Nach nur drei Tagen lag die Pulsuhr im Briefkasten, ohne Schäden oder Produktmängel. Es war auch einfach, über den offiziellen Onlineshop zu bestellen.

Erwähnenswert ist auch, dass die Hersteller eine kostenlose Rücksendung und eine hundertprozentige Zufriedenheitsgarantie bieten. Außerdem gibt es auf den Artikel zeitlich begrenzt einen Rabatt, der bei der Bestellung automatisch abgezogen wird. 

Wo kann ich die Seca M6 bestellen?

Um die Seca M6 zu kaufen, befolgen Sie einfach die nachstehenden Schritte:

  1. Gehen Sie auf die offizielle Webseite

  2. Wähle Sie eine Farbe und fügen Sie sie dem Warenkorb hinzu

  3. Geben Sie die Lieferadresse und die Zahlungsdetails ein

  4. Erhalten Sie eine bessere Kontrolle über Ihr eigenes Aktivitätsniveau!

WICHTIGE INFORMATIONEN!

Heute, am September 30 können Sie Seca M6 noch mit 50 % RABATT kaufen!

Lernen Sie unseren Experten kennen

Daniel Larsen

Daniel ist einer der Tester, der am längsten bei uns ist und an der Entwicklung unserer Testmethoden beteiligt war. Mit Erfahrung in der Qualitätskontrolle bei einem der größten Elektronikhersteller sowie einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, kennt Daniel den Markt und weiß, worauf es bei Technik ankommt. Wenn Daniel nicht mit Reviews und Tests beschäftigt ist oder bei der Recherche hilft, geht er gerne mit seinem Hund "Bamse" auf eine Bergwanderung.